fpdf_js Seiten auf verschiedenen Druckern drucken

Alles zum Thema Add-Ons und sonstige Erweiterungen / Verbesserungen für FPDF
Marcel B
Benutzer
Beiträge: 1
Registriert: Di 8. Okt 2013, 12:30

fpdf_js Seiten auf verschiedenen Druckern drucken

Beitragvon Marcel B » Di 8. Okt 2013, 12:43

Hallo zusammen,

ich hab folgendes Problem:

und zwar wird ein PDF-Dokument mit 2 Seiten erzeugt(das soll auch weiterhin so bleiben). Jetzt soll Seite 1 des Dokuments auf "Drucker1" und Seite 2 des Dokuments auf "Drucker2" gedruckt werden.

Ich bin bereits auf folgenden Foreneintrag gestoßen:
http://www.fpdf.de/forum/showthread.php?t=2137

Leider hilft mir das nicht so weiter, zwar funktioniert das automatische Drucken, aber es kann lediglich auf einem Drucker gedruckt werden.

ich habe folgendes als Test ausprobiert:

Code: Alles auswählen

require('pdf_js.php');

class PDF_AutoPrint extends PDF_Javascript
{
function AutoPrint($papiertyp,$dialog=true)
{
    if($papiertyp==1){
        $druckerschacht="testdrucker";
    }else{
        $druckerschacht="testdrucker2";
    }
   
    $param=($dialog ? 'true' : 'false');

    $script.="var pp = getPrintParams(\"".$druckerschacht."\");";
    $script.="pp.interactive = pp.constants.interactionLevel.automatic;";// Diese zeile auskommentieren wenn vor dem drucken die drucker dialog box anzeigt werden soll(ansonsten druckt er automatisch)
    $script.="pp.printerName = \"".$druckerschacht."\";";
    $script.="print(pp);";
    $this->IncludeJS($script);
}
}

$pdf=new PDF_AutoPrint();
$pdf->Open();
$pdf->AddPage();
$pdf->SetFont('Arial', '', 20);
$pdf->Text(90, 50, 'Erste Testseite!');
$pdf->AutoPrint(1,false);
$pdf->AddPage();
$pdf->Text(90, 50, 'Zweite Testseite!');
$pdf->AutoPrint(2,false);

$pdf->Output('test.pdf', 'D');


Doch leider funktioniert das irgendwie nicht...

"testdrucker" und "testdrucker2" habe ich bereits lokal eingerichtet, aber ohne erfolg auf beiden Druckern zu drucken.
Ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt und hoffe auf antworten ;)

Ist mein Vorhaben überhaupt realisierbar? :D

Vielen Dank schonmal im vorraus!

Ich bin über jede hilfe dankbar!

Benutzeravatar
Schatz
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 100
Registriert: Mo 4. Apr 2011, 11:45

Beitragvon Schatz » Di 8. Okt 2013, 13:58

Hallo,

ich druck immer über den FoxitReader (portabel)

[PHP]
$druckerpfad1 = '\\\druckserver\Druckername_schacht1';
$druckerpfad2 = '\\\druckserver\Druckername_schacht2';
$pdf->Output($ausgangsverz . '\\xml_datei.pdf','F');
exec($dir . 'pdfreader\FoxitReader.exe -t ' . $ausgangsverz . '\\xml_datei.pdf ' . $druckerpfad1);
exec($dir . 'pdfreader\FoxitReader.exe -t ' . $ausgangsverz . '\\xml_datei.pdf ' . $druckerpfad2);
[/PHP]

P.S. Geht nur im lokalem Netz, von außen würde ich keine Exe ausführen.
Private Homepage: http://www.michaelschatz.de

Benutzeravatar
Wirus!
Beiträge: 1492
Registriert: Do 22. Jun 2006, 18:23

Beitragvon Wirus! » Di 8. Okt 2013, 14:06

Ist mein Vorhaben überhaupt realisierbar?


Eher nicht. Das automatische Ausdrucken an sich ist schon eine Krücke. Das Ganze auch noch auf mehrere Drucker aufzuteilen geht IMHO nicht, da man im Druckdialog nur einen Drucker auswählen kann.

Die Frage für mich würde lauten: Ist es sinnvoll, ein PDF-Dokument nur zu generieren um es unter spezifischen Konditionen auszudrucken?

Ich würde zwei PDFs generieren und diese direkt oder via Ghostscript zum Drucker kopieren ohe sie überhaupt zu öffnen. Allerdings geht das nur, wenn die Drucker vom Server via Netzwerk erreichbar sind.


Zurück zu „Add-Ons“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste